Termine

26. September 2017
19.00 Uhr | Dresden

16. Großer Parlamentarischer Abend des Handwerks mit der sächsischen Landespolitik (Teilnahme auf Einladung)

30. September 2017
vorauss. 10.00 Uhr | Leipzig

Meisterfeier der Handwerkskammer zu Leipzig für die Absolventen des Jahrgangs 2017 (Teilnahme auf Einladung)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Sächsischer Handwerkstag: Wahl-Mitgliederversammlung in Borsdorf bei Leipzig (8. Dezember 2010)

Bäckermeister Roland Ermer aus Bernsdorf (Landkreis Bautzen) ist ab 1. Januar 2011 neuer Präsident des Sächsischen Handwerkstages. Die Mitglieder der höchsten politischen Interessenvertretung des Wirtschaftsbereichs im Freistaat votierten am 8. Dezember 2010 in Borsdorf bei Leipzig für den 46-Jährigen als Nachfolger von Elektroinstallateurmeister Joachim Dirschka, der das Spitzenamt im sächsischen Handwerk seit Mitte 2000 ausgeübt hatte und nicht wieder angetreten war. Als stellvertretender Landesobermeister des sächsischen Bäckerhandwerks gehört Ermer dem Vorstand der größten ostdeutschen Landeshandwerksorganisation bereits seit 2003 an.

Zum Handwerkstag-Vizepräsidenten gewählt wurde Diplom-Ingenieur Dietmar Mothes, seit 2006 Präsident der Handwerkskammer Chemnitz und Vorstandsmitglied der Dachorganisation. Der 66-jährige Chemnitzer folgt als Vize auf Roland Ermer. Als Leipziger Handwerkskammerpräsident gehört Joachim Dirschka, Jahrgang 1941, weiterhin dem Vorstand des Handwerkstages an. Dirschka (re.) war auch einer der ersten Gratulanten, die dem Neuen an der Spitze die besten Wünsche mit auf den Weg gaben (siehe Foto nebenan).

Während der 2. Ordentlichen Mitgliederversammlung 2010 verabschiedeten die Mitglieder auch den Haushaltsplan sowie das Jahresarbeitsprogramm für das Jahr 2011.

Fotos: Anika Dollmeyer

« zurück zur Auswahl