Termine

13. November 2017
10.00 Uhr | Dresden

Zweite Halbjahrespressekonferenz des Sächsischen Handwerkstages (u.a. mit Präsentation von Ergebnissen der Herbstkonjunkturumfrage 2017 im Handwerk)

25. November 2017
vor. 10.30 Uhr | Dresden

Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden für die Absolventen des Jahrgangs 2017 (Teilnahme auf Einladung)

12. Dezember 2017
14.30 Uhr | Chemnitz

2. Ordentliche Mitgliederversammlung 2017 des Sächsischen Handwerkstages (Teilnahme auf Einladung)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages in Chemnitz (08. Dezember 2015)

Sachsens Umwelt- und Agrarminister Thomas Schmidt (CDU) hat den Beitrag von Handwerkern zur Entwicklung des ländlichen Raums seit der deutsch-deutschen Wiedervereinigung gewürdigt. "Wer sich an die Wendezeit erinnert, wird unsere Dörfer und Kleinstädte auch dank des Handwerks heute kaum wiedererkennen. Ebenso an der verbesserten Lebensqualität hat Ihr Wirken entscheidenden Anteil", wie der Minister vor Mitgliedern des Sächsischen Handwerkstages Anfang Dezember 2015 in Chemnitz hervorhob. Nach Schmidts Worten sind Handwerksbetriebe - hier nicht zuletzt die der Ernährungsbranche - als Arbeitgeber, Ausbilder und auch als Motor des gesellschaftlichen Lebens auf dem Lande nicht mehr wegzudenken. Mehr als zwei Drittel der 43.000 Beschäftigten der sächsischen Ernährungswirtschaft seien allein in Handwerksbetrieben tätig.

Unter dem Tagesordnungspunkt "Handwerkstag-Mitglieder stellen sich vor" kamen diesmal zum einen der Landesinnungsverband des Glaserhandwerks Sachsen (Referent Landesinnungsmeister Arnd Steyer), zum anderen die Signal-Iduna-Versicherungsgruppe (Referent: Heiko Zabel, Filialdirektor Chemnitz Signal-Iduna) zu Wort. Darüber hinaus verabschiedete die Mitgliederversammlung den Jahresterminplan sowie das Haushaltbudget für 2016.

Optische Eindrücke von der Mitgliederversammlung vermittelt Ihnen unsere kleine Fotostrecke.

Fotos: Sächsischer Handwerkstag/Wolfgang Schmidt

« zurück zur Auswahl