Termine

26. September 2017
19.00 Uhr | Dresden

16. Großer Parlamentarischer Abend des Handwerks mit der sächsischen Landespolitik (Teilnahme auf Einladung)

30. September 2017
vorauss. 10.00 Uhr | Leipzig

Meisterfeier der Handwerkskammer zu Leipzig für die Absolventen des Jahrgangs 2017 (Teilnahme auf Einladung)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages mit Neuwahlen in Dresden (4. Juli 2006)

Joachim Dirschka bleibt Spitzenrepräsentant des Sächsischen Handwerkstages - Wahl-Mitgliederversammlung in Dresden

Der Leipziger Elektroinstallateurmeister Joachim Dirschka bleibt Präsident des Sächsischen Handwerkstages. Die Mitglieder der Dachorganisation des Handwerks im Freistaat votierten am 4. Juli 2006 in Dresden mit Mehrheit für eine weitere dreijährige Amtszeit des 64-Jährigen, der der Organisation bereits seit sechs Jahren vorsteht. Neu zum Handwerkstag-Vizepräsidenten gewählt wurde Christoph Brosius. Der 56-jährige Diplom-Bauingenieur und Dachdeckermeister aus Mosel bei Zwickau ist Landesinnungsmeister des sächsischen Dachdeckerhandwerks.

In den Vorstand gewählt wurden zudem die Handwerkskammerpräsidenten von Chemnitz und Dresden, Wolfgang Rühlig und Claus Dittrich, sowie Roland Ermer, stellv. Landesobermeister des sächsischen Bäckerhandwerks, Ralf Wirth, Landesinnungsmeister des sächsischen Tischlerhandwerks, und Gerd Ludwig, Vorstand der IKK Sachsen.


Blick in die Mitgliederversammlung (von li.): Roland Geistert, Landesinnungsmeister des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks; Wolf-Dieter Schmidt und Rainer Kozieraz, Landesinnungsmeister bzw. Geschäftsführer des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Sachsen; Ulrich Thümmler, Landesinnungsmeister für das sächsische Stuckateurhandwerk sowie Hartmut Kettner, Landesinnungsmeister des sächsischen Schornsteinfegerhandwerks.


Mit maximaler Konzentration an diesem Tag besonders gefordert - der Wahlausschuss für die turnusmäßigen Neuwahlen zu den Spitzengremien des Sächsischen Handwerkstages. Auf dem Bild (von re.): Wahlausschuss-Vorsitzender RA Dr. Günter Kröber, Präsident der Rechtsanwaltskammer Sachsen; RA Steffen Hinz, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes des Straßenbauerhandwerks; Diplom-Juristin Heidemarie Kolbe, Justiziarin der Handwerkskammer Dresden, beim Auszählen von Stimmzetteln
Der neu gewählte Vorstand des Sächsischen Handwerkstages (fast) komplett (von li.): Vorstandsmitglied Ralf Wirth, Präsident Joachim Dirschka, Vizepräsident Christoph Brosius sowie die Vorstandsmitglieder Gerd Ludwig, Claus Dittrich und Wolfgang Rühlig. Nicht im Bild: Roland Ermer.
Fotos: Wolfgang H. Schmidt (2), Wetzel (1)

« zurück zur Auswahl