Termine

26. September 2017
19.00 Uhr | Dresden

16. Großer Parlamentarischer Abend des Handwerks mit der sächsischen Landespolitik (Teilnahme auf Einladung)

30. September 2017
vorauss. 10.00 Uhr | Leipzig

Meisterfeier der Handwerkskammer zu Leipzig für die Absolventen des Jahrgangs 2017 (Teilnahme auf Einladung)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Zweite Mitgliederversammlung 2006 des Sächsischen Handwerkstages in Chemnitz (28. November 2006)

Jahresarbeitsprogramm und Haushaltsplan für 2007 verabschiedet -
Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages in Chemnitz

Die Zweite Ordentliche Mitgliederversammlung 2006 des Sächsischen Handwerkstages fand am 28. November im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Chemnitz statt. Präsident Joachim Dirschka erstattete namens des Vorstandes den Bericht über die im zu Ende gehenden Jahr geleistete Arbeit, nannte es einen Erfolg, dass Handwerk und Mittelstand unter der neuen Bundesregierung wieder stärker im Fokus der Bundespolitik stehen. Darüber hinaus verabschiedeten die Mitglieder das Jahresarbeitsprogramm sowie den Haushaltsplan mit Beitragsordung für 2007.


Blick in den Tagungssaal der Handwerkstag-Mitgliederversammlung in Chemnitz: Präsident Joachim Dirschka erstattet den Bericht über die Tätigkeit von Vorstand und Geschäftsführerkollegium im zu Ende gehenden Jahr.


Mit Aufmerksamkeit bei der Sache - Vertreter von Innungsverbänden folgen den Ausführungen innerhalb der Aussprache zum Bericht des Vorstandes.
Erhielt zum offiziellen Abschied seines zehnjährigen Wirkens im Vorstand des Spitzenverbandes des sächsischen Handwerk einen großen Blumenstrauß und beste Wünsche für Künftiges: Wolfgang Rühlig, der zwischen 1997 und 2000 an der Spitze der Organisation stand. - Auf dem Bild "umrahmt" von Präsident Joachim Dirschka (re.) und Vizepräsident Christoph Brosius.
Fotos: Wetzel

« zurück zur Auswahl