Termine

13. November 2017
10.00 Uhr | Dresden

Zweite Halbjahrespressekonferenz des Sächsischen Handwerkstages (u.a. mit Präsentation von Ergebnissen der Herbstkonjunkturumfrage 2017 im Handwerk)

25. November 2017
vor. 10.30 Uhr | Dresden

Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden für die Absolventen des Jahrgangs 2017 (Teilnahme auf Einladung)

12. Dezember 2017
14.30 Uhr | Chemnitz

2. Ordentliche Mitgliederversammlung 2017 des Sächsischen Handwerkstages (Teilnahme auf Einladung)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Hervorragende junge sächsische Gesellinnen und Gesellen im Berufswettbewerb 2007 geehrt (25. Januar 2008)

Nachwuchs-Elite des sächsischen Handwerks mit einer Feierstunde in Chemnitz gewürdigt - Blumen, Urkunden und Wertschecks als Zeichen der Anerkennung für Spitzenleistungen überreicht

Im Beisein namhafter Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung hat Sachsens Handwerksorganisation die Berufsnachwuchs-Elite des Handwerks 2007 geehrt. In einer Feierstunde in Chemnitz nahmen die je Branche Bestplatzierten im "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks" Blumen, Urkunden und Wertschecks in Höhe von 200.- bzw. 500.- Euro entgegen. Glückwünsche äußerten unter anderen der Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Joachim Dirschka, sowie der Beiratsvorsitzende der "Stiftung zur Förderung der Berufsbildung und Innovation im sächsischen Handwerk", Dietmar Mothes. Sie richteten zugleich einen Dank an die Ausbilder und Meister in den betreffenden Unternehmen und Bildungseinrichtungen. - Von den sächsischen Teilnehmern, die sich 2007 jeweils als Erstplatzierte im Landesausscheid für den deutschlandweiten Wettstreit qualifiziert hatten, behaupteten sich zwölf Teilnehmer in ihrer Sparte auch als Bundessieger.

Mit großer Spannung folgten die eingeladenen sächsischen Bundes- und Landessieger im "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks" des Jahrgangs 2007 dem zuallererst ihnen gewidmeten Geschehen auf der Bühne im "Chemnitzer Hof", Chemnitz.

Ein Spitzenkönner sprach zu Spitzenkönnern.

Die Festansprache der inzwischen 10. derartigen Auszeichnungsveranstaltung von Sächsischem Handwerkstag und "Stiftung zur Förderung der Berufsbildung und Innovation im sächsischen Handwerk" hielt diesmal der Olympiasieger und mehrfache Welt- und Europameister im Kanu-Rennsport, Christian Gille (Leipzig).

Fototermin mit elf der zwölf erschienenen Top-Nachwuchshandwerker, die 2007 für Sachsen sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene den ersten Platz erkämpft hatten.

Als Prominente gratulierten unter anderen die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD), 4.v.l., Kanu-Spitzensportler Christian Gille, 5. v.l., Handwerkstag-Präsident Joachim Dirschka, 6. v.l., sowie Stiftungsbeirat-Vorsitzender Dietmar Mothes (rechts im Bild).

Fotos: Wolfgang Schmidt

« zurück zur Auswahl