Termine

8. Juni
15.00 Uhr | Dresden

1. Ordentliche Mitgliederversammlung 2017 des Sächsischen Handwerkstages

8. Juni 2017
18.30 Uhr | Dresden

Frühlingsempfang des Sächsischen Handwerkstages (Teilnahme auf Einladung)

26. September 2017
19.00 Uhr | Dresden

16. Großer Parlamentarischer Abend des Handwerks mit der sächsischen Landespolitik (Teilnahme auf Einladung)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Foto-Impressionen 2010

Unter dem Stichwort "Foto-Impressionen" finden Sie - chronologisch geordnet - Informationen in Wort und Bild von besonderen Ereignissen und Veranstaltungen des Sächsischen Handwerkstags eines Kalenderjahres.

Sächsischer Handwerkstag: Wahl-Mitgliederversammlung in Borsdorf bei Leipzig (8. Dezember 2010)

Bäckermeister Roland Ermer aus Bernsdorf (Landkreis Bautzen) ist ab 1. Januar 2011 neuer Präsident des Sächsischen Handwerkstages. Die Mitglieder der höchsten politischen Interessenvertretung des Wirtschaftsbereichs im Freistaat votierten am 8. Dezember 2010 in Borsdorf bei Leipzig für den 46-Jährigen als Nachfolger von Elektroinstallateurmeister Joachim Dirschka, der das Spitzenamt im sächsischen Handwerk seit Mitte 2000 ausgeübt hatte und nicht wieder angetreten war.   

» weitere Fotos

10. Großer Parlamentarischer Abend des Sächsischen Handwerkstages in Dresden (31. August 2010)

Zum 10. Mal kamen mehr als 120 Repräsentanten aus Handwerk und Landespolitik am Sitz des sächsischen Landesparlaments in Dresden zu einem "Großen Parlamentarischen Abend" zusammen. Anhand eines Positionspapiers unter dem Titel "Sachsen muss sparen - was bleibt fürs Handwerk?" debattierten Abgeordnete von CDU, Linken, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen unter anderem in einer moderierten Podiumsdiskussion über Themen, die Unternehmer aus dem Wirtschaftsbereich Handwerk derzeit besonders auf den Nägeln brennen.  

» weitere Fotos

Mitgliederversammlung und Sommerempfang des Sächsischen Handwerkstages in Dresden (22. Juni 2010)

Zu Vortrag und Diskussion haben die Mitglieder des Sächsischen Handwerkstages im Rahmen ihrer 1. Ordentlichen Mitgliederversammlung 2010 in Dresden Sachsens Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm begrüßen können. Er sprach zum Thema "Perspektiven für Handwerk und Mittelstand beim Gemeindewirtschafts- und Vergaberecht in Sachsen" und löste damit erwartungsgemäß vor allem bei Verbandsvertretern aus dem Bau- und Ausbaugewerbe ein lebhaftes Echo zu Erfahrungen im Unternehmensalltag aus. - Weitere Themen der Mitgliederversammlung waren der Bericht des Vorstandes zu Aktivitäten im ersten Halbjahr 2010 sowie der Jahresabschluss 2009.

» weitere Fotos

Vertreter des sächsischen Handwerks zu Gesprächen bei EU-Institutionen in Brüssel (31. Mai 2010 - 2. Juni 2010)

Mit Blick auf zunehmende Auswirkungen europäischer Entscheidungen auf Handwerk und Mittelstand in den EU-Mitgliedsländern sind führende Vertreter des Sächsischen Handwerkstages Ende Mai/Anfang Juni 2010 in der EU-"Hauptstadt" Brüssel erneut mit Akteuren aus EU-Institutionen zusammengetroffen. Anliegen der Reise war es, im Dialog mit Fachleuten unterschiedlicher Generaldirektionen der Europäischen Kommission, aber auch mit Botschafter Dr. Guido Peruzzo, Stellv. Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der EU, aus erster Hand Informationen zu Struktur, Arbeitsweise und Aufgaben von in Brüssel ansässigen Einrichtungen zu erhalten.

» weitere Fotos

Sachsen-Handwerk zum 20. Mal auf internationalem Messeparkett in München - 62. Internationale Handwerksmesse (3.-9. März 2010)

Zum 20. Mal hat sich das sächsische Handwerk im Frühjahr 2010 an der Internationalen Handwerksmesse in München beteiligt. Seit 2001 hat die Chemnitzer Handwerkskammer organisatorisch die Federführung für den sächsischen Gemeinschaftsstand inne, für den seither zunehmend auch Handwerksbetriebe aus den Kammerbezirken Dresden und Leipzig gewonnen werden konnten. Als engagierter Partner ist seit einigen Jahren zusätzlich die Wirtschaftsförderung Sachsen mit "im Boot".

» weitere Fotos

Berufsorientierung frühzeitiger und praxisnäher angehen - Bildungspolitisches Forum "Wirtschaft trifft Schule" in Leipzig (19. Februar 2010)

Über Möglichkeiten und Wege einer effektiveren Berufsorientierung von Kindern und Schülern verständigten sich Vertreter von Handwerk, Politik, Schule und Verwaltung in einem bildungspolitischen Forum "Wirtschaft trifft Schule" am 19. Februar 2010 in Leipzig. Handwerkstag-Präsident Joachim Dirschka appellierte an die Handwerkskollegen, wegen weiterhin rückläufiger Schulabgängerzahlen Lehrstellen-Offerten "deutlich früher" zu unterbreiten. Darüber hinaus forderte er von den Schulen, in der Berufsorientierung das Augenmerk stärker auf die duale Berufsausbildung zu richten.

» weitere Fotos

Sachsens bester Handwerksnachwuchs 2009 in Dresden geehrt (5. Februar 2010)

Im Beisein von Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sind Sachsens erfolgreichste Gesellinnen und Gesellen des Jahrgangs 2009 mit einer Feierstunde am Freitag, 5. Februar 2010, in Dresden geehrt worden. Die pro Branche bestplatzierten Sachsen-Teilnehmer im "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2009" erhielten Blumen, Urkunden und Wertgutscheine in Höhe von 200.- bzw. 500.-Euro. Die Festrede hielt der Sprecher der Polizeidirektion Dresden, Polizeihauptkommissar Thomas Geithner. Er würdigte die außergewöhnlichen Leistungen der jungen Handwerkerinnen und Handwerker und wünschte ihnen für die weitere berufliche Karriere besten Erfolg. Glückwünsche überbrachten zudem der Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Joachim Dirschka, sowie der Beiratsvorsitzende der "Stiftung zur Förderung der Berufsbildung und Innovation im sächsischen Handwerk", Claus Dittrich. Beide Handwerksvertreter sprachen ebenso den Ausbildern und Lehrmeistern in den Betrieben und Berufsschuleinrichtungen für deren Einsatz Dank und Anerkennung aus.

» weitere Fotos

Read reviews of online casinos uk. Play live blackjack online https://livedealer21.com/.