Foto-Impressionen 2015

Unter dem Stichwort "Foto-Impressionen" finden Sie - chronologisch geordnet - Informationen in Wort und Bild von besonderen Ereignissen und Veranstaltungen des Sächsischen Handwerkstags eines Kalenderjahres.

Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages in Chemnitz (08. Dezember 2015)

Mit Blick auf aktuelle Anforderungen beim ungebremsten Zulauf von Asylbewerbern aus aller Welt nach Deutschland hat Handwerkstag-Präsident Roland Ermer dafür geworben, Sachsens Ruf eines weltoffenen Wirtschafts-, Kultur- und Wissenschaftsstandortes offensiv zu verteidigen. "Sorgen wir gemeinsam dafür, dass die erfolgreiche Aufbauarbeit im und für den Freistaat Sachsen in den vergangenen 25 Jahren in der Öffentlichkeit zuallererst wieder durch überzeugende Positiv-Schlagzeilen bereichert wird", sagte er. TV-Bilder, Fotos und überregionale Zeitungsberichte über fremdenfeindliche Attacken wie die in Freital oder Heidenau hätten der landeseigenen Imagekampagne unter dem Motto "So geht sächsisch..." einen herben Rückschlag beschert, wie der Präsident beim 14. Parlamentarier-Treffen des Sachsen-Handwerks in Dresden einschätzte.

» weitere Fotos

Handwerk lud sächsische Landespolitiker zum 14. Großen Parlamentarischen Abend nach Dresden (15. September 2015)

Mit Blick auf aktuelle Anforderungen beim ungebremsten Zulauf von Asylbewerbern aus aller Welt nach Deutschland hat Handwerkstag-Präsident Roland Ermer dafür geworben, Sachsens Ruf eines weltoffenen Wirtschafts-, Kultur- und Wissenschaftsstandortes offensiv zu verteidigen. "Sorgen wir gemeinsam dafür, dass die erfolgreiche Aufbauarbeit im und für den Freistaat Sachsen in den vergangenen 25 Jahren in der Öffentlichkeit zuallererst wieder durch überzeugende Positiv-Schlagzeilen bereichert wird", sagte er. TV-Bilder, Fotos und überregionale Zeitungsberichte über fremdenfeindliche Attacken wie die in Freital oder Heidenau hätten der landeseigenen Imagekampagne unter dem Motto "So geht sächsisch..." einen herben Rückschlag beschert, wie der Präsident beim 14. Parlamentarier-Treffen des Sachsen-Handwerks in Dresden einschätzte.

» weitere Fotos

Wahl-Mitgliederversammlung und Sommerempfang des Sächsischen Handwerkstages in Dresden (02. Juli 2015)

Im Ergebnis turnusmäßiger Neuwahlen der Führungsgremien ist Bäckermeister Roland Ermer von der Handwerkstag-Mitgliederversammlung Anfang Juli 2015 in Dresden als sächsischer Handwerkspräsident für die kommenden drei Jahre bestätigt worden. Ermer, der auch Landesobermeister des innungsorganisierten Bäckerhandwerks im Freistaat ist, erhielt 89 von 96 möglichen Stimmen. Als Vize der größten ostdeutschen Landeshandwerksorganisation wiedergewählt wurde ebenso Dipl.-Ing. Dietmar Mothes, Präsident der Handwerkskammer Chemnitz (Foto).

» weitere Fotos

Feierstunde für beste Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerker Sachsens des Jahrgangs 2014 in Leipzig (13. Februar 2015)

Mit 54 herausragenden Gesellinnen und Gesellen aus Sachsen war das Sachsen-Handwerk 2014 beim bundesweiten Endausscheid der "Berufsolympiade" des deutschen Handwerks PLW ("Profis leisten was") vertreten. Sechs von ihnen gelang auch hier der Sprung aufs höchste Siegertreppchen. In einer Feierstunde von Sächsischem Handwerkstag und Stiftung zur Förderung der Berufsbildung und Innovation am 13. Februar 2015 in Leipzig wurden sie dafür mit Blumen, Urkunden und Wertschecks in Höhe von 300.- beziehungsweise 600.- Euro ausgezeichnet.

» weitere Fotos