Termine

24. März 2020
19.00 Uhr | Berlin

- Termin wurde abgesagt -

22. Kleiner Parlamentarischer Abend des Vorstandes und der Geschäftsführung mit sächsischen Bundestagsabgeordneten

14. Mai 2020
14.30 Uhr | Dresden

1. Ordentliche Mitgliederversammlung 2020 des Sächsischen Handwerkstages

14. Mai 2020
18.30 Uhr | Dresden

Frühlingsempfang des Sächsischen Handwerkstages

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Foto-Impressionen 2019

Unter dem Stichwort "Foto-Impressionen" finden Sie - chronologisch geordnet - Informationen in Wort und Bild von besonderen Ereignissen und Veranstaltungen des Sächsischen Handwerkstags eines Kalenderjahres.

Zweite Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages 2019 in Chemnitz (10. Dezember 2019)

Mit Blick auf den von CDU, Grünen und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag für die neue Regierung in Sachsen hat CDU-Generalsekretär Alexander Dierks, MdL, die Bedeutung von Handwerk und Mittelstand für den Wirtschaftsstandort herausgestellt. "Unser Anspruch ist es, den Freistaat in den nächsten fünf bis zehn Jahren zum mittelstandsfreundlichsten Bundesland in Deutschland zu entwickeln", wie Dierks (Foto: in der Mitte) vor Mitgliedern des Handwerkstages sagte. Trotz unumgänglicher Kompromisse sei es der CDU gelungen, im Koalitionsvertrag wichtige Positionen auch im Interesse von Handwerk und Mittelstand durchzusetzen. Beispiele dafür seien die festgeschriebene deutliche Erhöhung des Meisterbonus sowie die Neuauflage des in der vergangenen Legislaturperiode stark nachgefragten Fördertopfs "Regionales Wachstum", der Kleinunternehmen im ländlichen Raum bei Investitionen unterstützen soll.

» weitere Fotos

Mitgliederversammlung und Frühlingsempfang des Sächsischen Handwerkstages in Dresden (4. Juni 2019)

Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller (CDU) hat vor Unternehmern aus Handwerk und Mittelstand bekräftigt, den eingeschlagenen Weg für ein sicheres Sachsen auf rechtsstaatlicher Grundlage konsequent fortzusetzen. "Wir bauen wieder Polizei auf, zu einem großen Teil im ländlichen Raum", wie der Minister vor Mitgliedern des Sächsischen Handwerkstages in Dresden sagte.

» weitere Fotos

Sachsens Handwerker ehren die Berufsnachwuchs-Elite des Jahrgangs 2018 in Dresden (8. Februar 2019)

Exakt 50 Spitzenkönner unter den Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerkern hat das sächsische Handwerk im Jahrgang 2018 hervorgebracht. Sieben von ihnen brachten es schließlich auch in der bundesweit ausgetragenen Endrunde des Leistungswettbewerbs PLW ("Profis leisten was") auf einen ersten Platz. Ihnen allen und ihren Ausbildern galt für die herausragenden Ergebnisse eine Festveranstaltung in Dresden. Die Landes- bzw. Bundesssieger erhielten Blumen, Urkunden und Geldprämien in Höhe von 200.-- bzw. 500.-- Euro.

» weitere Fotos