Termine

17. September 2022
bundesweit

TAG DES DEUTSCHEN HANDWERKS 2022

20. September 2022
19.00 Uhr | Dresden

Großer Parlamentarischer Abend des Handwerks mit der sächsischen Landespolitik
(Teilnahme auf Einladung)

14. November 2022
10.00 Uhr | Dresden

Zweite Halbjahrespressekonferenz des Sächsischen Handwerkstages (u.a. mit Präsentation von Ergebnissen der Herbstkonjunkturumfrage im Handwerk)

ich-kann-etwas.de Berufswahl Das Handwerk Logo

Presseinformation

Dresden, 1. Juni 2022

Roland Ermer ist jetzt Handwerkstag-Ehrenpräsident
Ostdeutschlands größte Landeshandwerksorganisation würdigt überdurchschnittliches ehrenamtliches Wirken des Bäckermeisters aus der Lausitz

In Würdigung seines jahrzehntelangen, überdurchschnittlichen Einsatzes für die Interessen des Wirtschaftsbereichs Handwerk haben die Mitglieder der Spitzenorganisation auf Landesebene ihren langjährigen Präsidenten Roland Ermer zum „Ehrenpräsidenten des Sächsischen Handwerkstages“ ernannt. Der Bäckermeister aus Bernsdorf bei Hoyerswerda nahm die Ehrung am (gestrigen) Dienstagabend in Dresden bei einem Frühjahrsempfang der Dachorganisation im Beisein von mehr als 100 hochrangigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung entgegen.   

Ermer, seit 2011 zugleich Landesobermeister des innungsorganisierten Bäckerhandwerks im Freistaat, hatte zwischen 2011 und Mitte 2021 an der Spitze der größten Landeshandwerksorganisation im Osten Deutschlands gestanden. In diesem Zeitraum – so dessen Amtsnachfolger, Handwerkspräsident Jörg Dittrich, in einer Laudatio – habe der 58-Jährige durch vielfältige Aktivitäten dazu beigetragen, das Profil der Organisation als branchenübergreifendes politisches Sprachrohr des sächsischen Handwerks zu schärfen.

Aktuell repräsentiert der Sächsische Handwerkstag mehr als 56.000 Handwerksbetriebe, in denen mehr als 300.000 Menschen beschäftigt sind. Damit hat allein ein Drittel der Handwerksbetriebe der neuen Länder seinen Sitz in Sachsen.

Laut Ehrenordnung kann die Auszeichnung „Ehrenpräsident“ auf Antrag des Vorstandes oder eines Mitglieds der Dachorganisation ausscheidenden und erfolgreichen Präsidenten oder Vizepräsidenten verliehen werden. Die Entscheidung trifft die Mitgliederversammlung mit 75 Prozent der Stimmen der erschienenen Mitglieder.

Pressekontakt:
Sächsischer Handwerkstag • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Frank Wetzel,
+49 (0)351 4640-510

www.handwerkstag-sachsen.de