Der Sächsische Handwerkstag - wer wir sind

Der Sächsische Handwerkstag ist die Spitzenorganisation des Handwerks im Freistaat, damit die höchste demokratische Vereinigung der Handwerker des Landes und zugleich maßgebendes Forum, das branchenübergreifend der Willensbildung zu allen das sächsische Handwerk betreffenden Fragen dient. Grundlage des Wirkens der größten Landeshandwerksorganisation im Osten Deutschlands bildet eine Satzung.

Aufgabe:

Der Sächsische Handwerkstag nimmt die Belange des sächsischen Handwerks gegenüber dem Sächsischen Landtag, der Staatsregierung, den Parteien, Körperschaften und Verbänden sowie der Öffentlichkeit wahr. Laut Satzung darf der Handwerkstag weder Staatsauftragsangelegenheiten durchführen noch als Mittel für eine Beschränkung oder Kontrolle des Gewerbes tätig sein.

Gründung:

Oktober 1992 in Dresden

Status:

eingetragener berufsständischer Verein
(unter der Nummer VR 1688 im Vereinsregister des Amtsgerichts Dresden)

Präsidentschaft:

Präsident des Sächsischen Handwerkstages ist seit dem 8. Juni 2021 Dr. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden. Dachdeckmeister Jörg Dittrich, Jahrgang 1969, ist evangelischer Christ, verheiratet und hat sechs Kinder. Nach einer beruflichen Ausbildung zum Dachdecker erwarb er 1995 den Meistertitel in diesem Gewerk. Seit 1997 führt er den 1905 gegründeten Familienbetrieb Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG, Dresden, in vierter Generation. Seit Mitte der 1990-er Jahre zunehmend gesellschaftspolitisch und ehrenamtlich engagiert, darunter in Führungsgremien von Handwerksorganisationen (Handwerkskammer Dresden, Sächsischer Handwerkstag, Zentralverband des Deutschen Handwerks).

Struktur:

Organigramm Deutsches Handwerk


Präsident:

Dachdeckermeister, Dr. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden

Vizepräsident:

Meister des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks Tobias Neubert, Landesinnungsmeister des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks Sachsen

Weitere Vorstandsmitglieder:

  • Dipl.-Ing. Frank Wagner, Präsident der Handwerkskammer Chemnitz
  • Dipl.-Ing. und Dachdeckermeister Claus Gröhn, Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig
  • Dipl.-Ing. Andreas Baumann, Präsident des Landesverbandes Sächsischer Bauinnungen – Sächsischer Baugewerbeverband
  • Fleischermeisterin Nora Seitz, Landesinnungsmeisterin des sächsischen Fleischerhandwerks – SFIV
  • Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), Berlin

Geschäftsführung:

Dr. Andreas Brzezinski, Sprecher des Geschäftsführerkollegiums des Sächsischen Handwerkstages,
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden

Öffentlichkeitsarbeit:

Diplomjournalist Frank Wetzel, Leiter der Geschäftsstelle Dresden und Pressesprecher des Sächsischen Handwerkstages